Zum Hauptinhalt springen
vorher
vorher
vorher

Wachgeküsst

Umbau einer denkmalgeschützten Doppelhaushälfte mit Terrassenerweiterung

2005
LP 

Die Geschichte von Miltenberg lässt sich bis in das vierte Jahrhundert n. Chr. zurückverfolgen. Ganz so alt ist das denkmalgeschützte Einfamilienhaus in der Altstadt noch nicht. Vor Baubeginn war es jedoch deutlich vom Zahn der Zeit gezeichnet, so dass Maßnahmen zum Erhalt des Objektes notwendig wurden. Die Haustechnik, Sanitäranlagen sowie die Böden und Treppen des Hauses mussten komplett erneuert und aufgearbeitet werden. Trotz der strengen Auflagen des Denkmalamtes konnten die individuellen Wünsche des Bauherren umgesetzt werden. Das schöne Stadthaus erstrahlt nun wieder in altem Glanz und ist nicht nur von Außen eine Zierde.